Kooperationen

Kooperationspartner

Biomethananlage Mühlacker – starke Partner!

Initiator der Biomethananlage Mühlacker waren die Stadtwerke Mühlacker GmbH bzw. deren Tochterunternehmen, Biomethananlage Mühlacker GmbH & Co. KG. Um die Finanzierung der Biomethananlage Mühlacker GmbH & Co. KG zu stemmen, konnten die Stadtwerke Bretten als starker Partner gewonnen werden.

Mit dem Ziel, eine ganzjährige Rohstoffversorgung aufrecht zu erhalten, wurde gemeinsam mit der Sämann Stein- und Kieswerke GmbH & Co. KG an deren Standort Knittlingen/Bretten ein Außenlager errichtet. Im Auftrag der Biomethananlage Mühlacker GmbH & Co. KG lagern dort in einem Steinbruch in drei Fahrsilos rund 40 % der benötigten Rohstoffe, die bei Bedarf jederzeit nach Mühlacker abgerufen werden können.

Mit der Mitgliedschaft im DVGW - Deutscher Verein des Gas und Wasserfaches e.V. haben wir zudem einen kompetenten Ansprechpartner in allen technischen und technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen an unserer Seite. Dadurch sind wir in Themenstellungen wie Sicherheit und Qualitätsstandards bei der Arbeit mit Gas immer auf dem Laufenden und können von einem fachübergreifenden, technikorientierten Erfahrungsaustausch profitieren.

Als Mitglied im Fachverband Biogas e.V., der sich durch intensive politische Interessenvertretung auf Bundes- und Länderebene für die verstärkte Nutzung der Biogastechnologie einsetzt, sehen wir unsere Interessen auch hier bestens gewahrt. Darüber hinaus fördert der Verband Erfahrungs- und Informationsaustausch im Biogasbereich unter den 4.800 Mitgliedern, von welchem auch wir profitieren können. Die Biomethananlage Mühlacker wird des Weiteren auch auf der vom Fachverband Biogas e.V. inszenierten Plattform www.biogas-kanns.de im Biogas-Atlas geführt.

Mit dem Biogasregister – eine von der Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) seit 2010 geführte internetbasierte Plattform – wurde ein branchenweiter Standard eingeführt, der auf Seiten der Handelspartner Vertrauen in die Qualität der Nachweisführung schafft. Über diese Plattform wird die Art des von der Biomethananlage Mühlacker hergestellten und gehandelten Biomethans dokumentiert, wodurch einfach und lückenlos der Nachweis der biogenen Eigenschaften und der Massenbilanz geführt werden kann. Mit diesen Nachweisen können Vergütungstatbestände nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz belegt werden.

Die Stadtwerke Mühlacker als zuständiger Netzbetreiber haben einen hohen Qualitätsanspruch an die Zuverlässigkeit unserer Betriebsdaten. Aus diesem Grund wird die Gaserzeugung und die Gasnetzeinspeisung der Biomethananlage Mühlacker jährlich durch TÜV SÜD gemäß der Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Gesetztes sowie des Kriterienkatalogs des Biogasregisters Deutschland der dena auditiert und die Qualitätsmerkmale des eingespeisten Biomethans bestätigt.

Weitere Kooperationspartner

Universität Hohenheim

Universität Hohenheim

 
Schmack Viesmann

Schmack Viessmann

 
Schmack Carbotech

Schmack Carbotech

 
Biomin

Biomin

 
Maschinenring Tuttlingen-Stockach e.V.

Maschinenring Tuttlingen-Stockach e.V.

 
Service für Gasaufbereitung

Service für Gasaufbereitung

 
Weber Entec

Weber Entec

 
Pumatec

Pumatec

 
Kaeser Kompressoren

Kaeser Kompressoren

 
Awite

Awite

 
Elektrotechnik Jaggy

Elektrotechnik Jaggy

 
Greentec

Greentec

 
Agrikomp

Agrikomp

 
Tyczka Gase

Tyczka Gase

 
Maschinenring Rems-Murr-Neckar-Enz

Maschinenring Rems-Murr-Neckar-Enz

 
Esters Elektronik

Esters Elektronik

 
Würth

Würth

 
Huning Maschinenbau

Huning Maschinenbau

 
Promakon

Promakon

 
Polysafe Bautenschutztechnik

Polysafe Bautenschutztechnik

 
VPT Kompressoren

VPT Kompressoren

 
 
 
 

Kooperierende Lohnunternehmen:

Lohnunternehmen Walzprofi
Lohnunternehmen Daniel Setzer
Lohnunternehmen Johannes Elwinger
Lohnunternehmen A+S Schmid

GUTcert

Biomethananlage Mühlacker GmbH & Co. KG  •  Danziger Straße 17  •  75417 Mühlacker
(07041) 876 473  •  bmm@biomethan-muehlacker.de